Kundenlogin


  1. vergessen?

Performance Management

Gerade in wirtschaftlich schwierigen Zeiten geht es für alle Unternehmen darum, intelligent Kosten und gebundenes Kapital zu reduzieren. Auf der anderen Seite sollten auch wirtschaftliche Hochphasen für eine solche Optimierung genutzt werden, um danach für einen möglichen Abschwung bestmöglich gerüstet zu sein.

 

Im Mittelpunkt einer intelligenten Optimierung von Kosten und gebundenem Kapital steht die Gestaltung der internen und externen Wertschöpfungs­kette (Value Chain). Dabei geht es eben nicht um reines Cost Cutting, sondern um gezielte Ansätze zur Vermeidung von Verschwendung in der Wertschöpfung, zur Beschleunigung der Wertschöpfungskette und zur Verschlankung und Flexibilisierung der Leistungsprozesse im Sinne von Value Chain Management.

 

Mit unserem Beratungsansatz Supply Chain Performance Management analysieren wir zunächst mit Ihnen gemeinsam die Wirtschaftlichkeit der Wertschöpfungskette (Supply Chain) und identifizieren die Kosten- und Kapitaltreiber in Ihrer Distribution, Produktion und Beschaffung. Unser methodisches Fundament ist hierbei eine Kombination klassischer logistischer Optimierungsmethoden wie Bestandsanalysen (→ Bestandsmanagement), Materialfluss- und Prozessanalysen mit Methoden des Supply Chain und des Lean Managements.

 

Unsere Dienstleistungen im Bereich Supply Chain Performance Management:

 

SC-Performance Analyse:

  • Wertstromanalyse
  • Kosten-Leistungsanalyse
  • Working Capital Analyse
  • Benchmarking
  • Ermittlung von Potenzialen und Ableitung von Quick wins
  • Aufstellen einer Projektplanung (Projektstruktur und -phasenplan) zur Erreichung der Potenziale

  

Kostenoptimierung:

  • Kostenoptimiertes Redesign der Logistikprozesse nach dem Pull Prinzip
  • Implementierung von Best Practice Prozessen unter Berücksichtigung der Folgekosten und des Risikopotenzials
  • Entwicklung eines unternehmensspezifischen Optimierungs­konzeptes aus den Methodenbaukästen von Lean Logistics und Lean Production

  

Working Capital Optimierung:

  • Beschaffungs- und Bestandsmanagement (RHB)
  • Wertstromdesign und Lean Production (WIP)
  • Forderungs- und Bestandsmanagement (FW)
  • Wertbasierte Anpassung von Planungs- und Logistikprozessen

  

Implementierung eines nachhaltigen Kennzahlenmanagements als Basis eines kontinuierlichen Verbesserungsprozesses (admoVa CIP Methode)

 

 

    

Sie sind neugierig? Kontaktieren Sie uns bei Fragen.

 

Ihr Ansprechpartner bei admoVa:

 

Dr. Markus Dittrich

 

E-Mail: Markus.Dittrich@admova.com

Mobil:  +49 172 2087983

 

 

Partner

Folgen Sie uns

News

admoVa - Bester Berater 2017
zum vierten Mal in Folge
Erfahren Sie mehr ...

 

News

14. Logistik- und SCM-Gipfel

Treffen Sie unsere Experten Dr. Kaeseler und Dr. Rittscher in Mönchengladbach

Mehr...

 

News

Gemeinsam mit dem Technologieunternehmen D-SIMLAB Technologies entwickelt admoVa neue Lösungen für das Ersatzteilmanagement in der Windenergie-Branche
Mehr...

  

News

admoVa Newsletter

Industrie 4.0 und Supply Chain Management
Mehr ...